Sarah Schwarz
15. Mai 2017 | Titelseite

Bunte Blumenkübel in Schwelms luftiger Höhe

Bilder
GSWS-Interimsgeschäftsführerin Ursula Rasche (2.v.l.), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann (3.v.r.) sowie die Sponsorinnen und Sponsoren freuen sich über die Blumenpracht in luftiger Höhe. (Foto: Stadt Schwelm / Heike Rudolph)

GSWS-Interimsgeschäftsführerin Ursula Rasche (2.v.l.), Bürgermeisterin Gabriele Grollmann (3.v.r.) sowie die Sponsorinnen und Sponsoren freuen sich über die Blumenpracht in luftiger Höhe. (Foto: Stadt Schwelm / Heike Rudolph)

Schwelm. Vor vier Jahren wurden zum ersten Mal an Laternenmasten in der Schwelmer Innenstadt Blumenkübel mit blühenden Geranien aufgehängt. Finanziert wurde der Naturschmuck eine Saison lang von Patinnen und Paten, die die Gesellschaft für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung (GSWS) gewinnen konnte.
Von der Premiere an war die Aktion ein Erfolg. Seitdem hat die GSWS in jedem Jahr Firmen, Einzelhandelsgeschäfte, Handwerksbetriebe und Bürgerinnen und Bürger für diese besondere Blumenpatenschaft begeistern können. „Schwelm wird bunt“ geht nun ins vierte Jahr, und schon wieder finanzieren 20 Sponsorinnen und Sponsoren die zauberhafte Blumenpracht.

Jetzt stellte Ursula Rasche, die Interims-Geschäftsführerin der GSWS, auf dem Märkischen Platz im Beisein von Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und Patinnen und Paten die Aktion 2017 vor. Wieder ist die holländische Firma ­„Shower and Flower“ Partner der GSWS; sie liefert die Blumen und Gefäße, befestigt sie in lichter Höhe, repariert etwaige Schäden und sorgt auch für die Bewässerung der Pflanzen. Die Kübel können geteilt werden; ein kompletter Kübel kostet 240 Euro. Die in Holland vorgezogene Geranienart, das wissen die Schwelmerinnen und Schwelmer schon, wuchert üppig.
Erst im Spätherbst, wenn der erste Frost bevorstehe, werde die Blumenpracht wieder abgenommen, so Ursula Rasche, die allen Patinnen und Paten für deren Großzügigkeit ­dankte.
Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und die zum Ortstermin anwesenden Patinnen und Paten waren sich darin einig, dass die Blumenampeln eine wichtige Verschönerung der Stadtbildes darstellen. Die Bürgerinnen und Bürger freuen sich über diese Augenweide, die die Aufenthaltsqualität in der Stadt deutlich erhöht.



Weitere Nachrichten aus Ennepe-Ruhr
2007 wurde die Städtepartnerschaft zwischen Schwelm und Fourqueux besiegelt. Zu den Jubiläumsveranstaltungen gehören unter anderem ein Festakt, eine Ausstellung und Open-Air-­Kino. (Foto: Stadtverwaltung Schwelm / Heike Rudolph)

Schwelm – Fourqueux: Zehn Jahre Partnerschaft

21.07.2017
Schwelm. Das Städte­partnerschafts­jubiläum zwischen Schwelm und Fourqueux steht Anfang August im Mittelpunkt. Am Freitag, 4. August, wird um 19.30 Uhr im Haus Martfeld eine Ausstellung mit Fotografien und Objekten aus zehn Jahren...

Veranstaltungen im EN-Südkreis: 22. bis 29. Juli

21.07.2017
Samstag, 22. Juli„Dickes G“ Gevelsberg Hembecker Talstr. 9 in Ennepetal: 19:00 Uhr, VorfinanzierungspartySchwelmebad Schwelm Schwelmestr. 43: 17:00 Uhr, „Plitsch Platsch“-Festival mit „Tres Marias“, „Santangelo“, „Ceili Family“ und...
[1/3] Gute Laune wie in einem irischen Pub – dafür sorgt die bekannte Folk-Punk-Band „The Ceili Family“ am Samstag, 22. Juli, im Schwelmebad. (Foto: Veranstalter)

Im Freibad wird gerockt: 6. Schwelmer „Plitsch Platsch“

20.07.2017
Schwelm. Zum Beginn der zweiten Ferienwoche lässt das Sommerwetter zwar etwas auf sich warten, doch das soll kein Grund sein, die frische Luft zu meiden. Denn was gibt es schöneres, als mit einem kalten Getränk und knusprigem Grillgut...

Fachberater-Trio in Ennepetal komplett

20.07.2017
Ennepetal. Das Fachberater-Team der Freiwilligen Feuerwehr Ennepetal ist komplett. Aus den Händen von Bürgermeisterin Imke Heymann erhielt Kai Pohl kürzlich seine Ernennungsurkunde zum Fachberater „Medizin“ der Feuerwehr Ennepetal....

Ennepetaler Ehrenämtler besuchen Mucher Käserei

19.07.2017
Ennepetal. Da kann einem schon einmal das Wasser im Mund zusammenlaufen: Einen ganzen Tag lang drehte sich bei den Inhabern der Ehrenamtskarte alles um den herzhaften Klutert-Käse.Bei dem von der Kluterthöhle und Freizeit in...