Christina Schröer
11. Mai 2017 | Lokalsport

E-Jugend vom TuS Ennepetal sucht neue Spieler

Bilder
Die E-Jugend des TuS Ennepetal jubelt über den Sieg im Kreispokal nach der Partie gegen die Kicker aus Berchum/Garenfeld. (Foto: TuS Ennepetal)

Die E-Jugend des TuS Ennepetal jubelt über den Sieg im Kreispokal nach der Partie gegen die Kicker aus Berchum/Garenfeld. (Foto: TuS Ennepetal)

Ennepetal. Nachdem die E-Jugend des TuS Ennepetal 2016 in einem sehr spannenden Spiel Kreispokalsieger gegen Berchum/Garenfeld wurde, gab es am vergangenen Wochenende die Titelverteidigung des aktuellen Teams durch ein souveränes 6:0 gegen die SG Vorhalle.
Starke Gegner
Dieser Titel ist sehr hoch einzuschätzen, da zum einen die Jungs mit dem „Druck“ der möglichen Titelverteidigung klargekommen sind und zum anderen auf dem Weg sehr starke Gegner wie die TSG Sprockhövel , SpVg. Hagen 11 und Herdecke-Ende bezwungen wurden. Ein tolles Erlebnis für das gesamte Team und eine Bestätigung für eine sehr gute Leistung. Es wäre ein riesiger Erfolg, wenn der Titel im nächsten Jahr ein weiteres Mal verteidigt und somit das damit verbundene „Triple“ erreicht werden könnte.
Spieler gesucht
Dafür sucht der 2007er Jahrgang des TuS Spieler, die diese große Aufgabe zusammen mit dem bestehenden Team in Angriff nehmen wollen. Die Trainingszeiten sind dienstags und donnerstags von 16.45 bis 18.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Bremenstadion.
Der Verein bittet daran zu denken, bei einem Interesse an einem Probetraining, eine Trainingsfreigabe des aktuellen Vereins mitzubringen. Ebenso sind Schienbeinschoner Pflicht.


Weitere Nachrichten aus Ennepe-Ruhr