Sarah Schwarz
10. August 2017 | Titelseite

Gefahren am Ennepetaler Wappenweg beseitigt

Bilder

Ennepetal. Das stark abschüssige Teilstück des Wappenweges „Am Brauck“ in Ennepetal stellt jetzt für Wanderer keine Gefahr mehr dar.
Auf Anregung der AG Wandern wurde der Wanderweg in Kooperation mit der „Klutert­höhle und Freizeit“ und den Stadtbetrieben Ennepetal sowie der Firma Rummenhöller hergerichtet und das Gefahrenpotenzial im Bereich der zu überquerenden Felspartien beseitigt. Eine neue massive Treppe mit 24 Stufen und einem circa 70 Meter langen Holzgeländer wurde entlang des Weges errichtet und zusätzlicher ­Schotter und Split zur Befestigung angeschüttet.
Der direkt an der Ennepe gelegene Wanderweg gab über mehrere Jahre hinweg seitens der heimischen Wanderer und Touristen Anlass zu Beschwerden, da sich der Bereich „Am Brauck“ nur unter großen Schwierigkeiten begehen ließ.
Felsvorsprünge, Unterspülungen und Schlammansammlungen, hervorgerufen durch Felsquellwasser, machten eine Passage teilweise unmöglich.
Während der Wintermonate verschlimmerte sich diese ­Situation, sodass aufgrund von massiver Eisbildung Sperrungen des Weges die Folge waren.
Die Maßnahme stellt einen weiteren Schritt zur Verbesserung der Wanderwegsituation in Ennepetal dar.



Weitere Nachrichten aus Ennepe-Ruhr
Organisator Daniel Hinzmann steht beim fünften „Schwelmecoustic“ auch wieder mit seiner Band auf der Bühne. (Foto: Hinzmann)

Benefiz ohne Strom: 5. Schwelmecoustic

16.08.2017
Schwelm. Das „Schwelmecoustic“-Benefizkonzert feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Es findet am Samstag, 26. August, mittlerweile zum fünften Mal im Schwelmebad statt. Lokale Lieder­macher, Singer/Songwriter und Akustikbands...

Keine fremden Gewinnspiele: AVU distanziert sich von dubiosen Benachrichtigungen

16.08.2017
Gevelsberg. Aktuell haben Kunden bei der AVU nachgefragt, weil sie Benachrichtigungen über ihre Teilnahme an „Rätsel-Gewinnspielen“ erhalten haben. Dazu stellt der Energieversorger klar: Gewinnspiele der AVU sind immer mit einem Logo...
Sven Noah Schlücker aus Schwelm (li.) ist vor einigen Tagen aus den USA zurückgekehrt, Ben Hamscher aus Hohenlimburg (re.) fliegt Mitte August: René Röspel traf sich mit beiden Stipendiaten des Bundestags-Austauschprogramms PPP, für das noch bis zum 15. September Bewerbungen möglich sind. (Foto: Jochen Milde)

Röspel unterstützt Austauschprogramm

15.08.2017
Hagen/Schwelm. Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel empfing jetzt gleich zwei Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP): Sven Noah Schlücker aus Schwelm berichtete ausführlich von seinen...
Die Investition in das Stadion Stefansbachtal freut nicht nur die Fußballer: Für die Leichtathleten wurde eine brandneue Diskus-Wurfanalage angeschafft. (Foto: Christian Schröer)

Fußball und Leichtathletik erstrahlen im Stefansbachtal in neuem Glanze

15.08.2017
Gevelsberg. (cs) Lieferschwierigkeiten und einige Liter Regen konnten der Erneuerung des Kunstrasenplatzes im Stadion Stefansbachtal keinen Abbruch tun: In einer Rekordzeit von nur vier Wochen wurde ein neuer Kunstrasen verlegt, um...
Von links: Holger Vorberg, Volker Hoven, Rebecca Piorreck, Theresa Barcik, Jennifer Klein, Simon Overmann und Angeli Bülow. (Foto: Stadt Sprockhövel)

Vier neue Azubis bei der Stadt Sprockhövel

14.08.2017
Sprockhövel. Vier neue Auszubildende haben am 1. August mit ihrer Ausbildung bei der Stadt Sprockhövel begonnen. Rebecca Piorreck und Jennifer Klein starteten ihre Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte.Theresa Barcik begann das...

UNTERNEHMEN DER REGION