Lara Zeitel
19. Mai 2017 | Total Lokal

Filmclub Hohenlimburg: Autoreise durch Alaska

Bilder
Helmut Friese hat sich 2015 aufgemacht, Alaska und Kanada zu entdecken. Am 22. Mai zeigt er seine einzigartigen Bilder in Hohenlimburg. (Foto: Filmclub Hohenlimburg)

Helmut Friese hat sich 2015 aufgemacht, Alaska und Kanada zu entdecken. Am 22. Mai zeigt er seine einzigartigen Bilder in Hohenlimburg. (Foto: Filmclub Hohenlimburg)

Hagen. Helmut Friese vom Filmclub Hohenlimburg zeigt am Montag, 22. Mai, den zweiten Teil seiner Autoreise von 2015 durch Alaska und Kanada. Im ersten Teil seiner Reise hat der Autor in die schöne, wenn auch verregnete und von Wolken und Wind geprägte, Landschaft Alaskas entführt.

Der nächste Reiseabschnitt führt zum gewaltigen Exit-­Gletscher, der vom Harding-­Eisfeld herabfließt. Auf einer Whale-­Watching-Tour im Kenai-­Nationalpark werden der Weißkopfseeadler (das Wappentier der USA) und viele tausend Seevögel beob­achtet, außerdem Seelöwen und Wale.
Im Anschluss an den Film haben Besucher die Möglichkeit, in gemütlicher Runde den Autor zu befragen.
Beginn ist um 19.30 Uhr im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahn-/ Herrenstraße. Der Eintritt ist frei. Infos zu weiteren Clubabenden gibt es unter www.filmclub-hohenlimburg.com.


Weitere Nachrichten aus Hagen am Mittwoch