Anja Schade
20. April 2017 | Total Lokal

Umwelt-Malbuch aus Hagen für Kinder

Bilder
„Zeit nehmen – Umdenken – Abschalten“ heißt das neue Umweltbuch, das in Hagen erhältlich ist. (Foto: Stadt Hagen)

„Zeit nehmen – Umdenken – Abschalten“ heißt das neue Umweltbuch, das in Hagen erhältlich ist. (Foto: Stadt Hagen)

Hagen. Das neue Lehrmalbuch zum Thema „Energie sparen: Zeit nehmen – Umdenken – Abschalten“ vermittelt Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter spielerisch, was Energie ist, wie man ­Energie spart und so die Umwelt schont.

Die Mal- und Spielbücher sind für Hagener Kindergärten und Grundschulen zu haben – durch das begleitende ­Vorort-Sponsering kostenfrei.
Die Malbuchausgabe 2017 können Verantwortliche der Hagener Kindergärten und Grundschulen in Gruppen- oder Klassensätzen zu 30 ­Exemplaren beim Umweltamt der Stadt Hagen im Raum C.1010 oder C.1013 in der 10. Etage des Verwaltungshochhauses, Rathausstraße 11, montags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr abholen.Vorab können sie sich unter der E-Mail-Adresse umweltamt@stadt-hagen.de zur Abholung anmelden.


Weitere Nachrichten aus Hagen am Mittwoch
Jürgen Kitzig und Monika Köhler-Kitzig vom Awo-Ortsverein Emst-Eppenhausen-Remberg nehmen das älteste, aktive Awo-Mitglied, Ilse Vater, vor der Begegnungsstätte in die Mitte. (Foto: Awo)

Ilse Vater mit 99 Jahren ältestes Awo-Mitglied auf Emst

24.04.2017
Hagen. Die Begrifflichkeit der Altenstuben hat die Arbeiterwohlfahrt (Awo) bereits vor Jahren aus dem Programm genommen. Jedes Mitglied der Awo hat einen heimischen Ortsverein und ist dort zu den traditionellen, wöchentlichen...
Die beiden Gewinnergruppen des Plakatwettbewerbs aus der Kaufmannschule 2 durften ihren Entwurf zusammen mit der städtischen Beigeordneten Margarita Kaufmann  (Bildmitte) sowie Sabine Krink (r., Europe Direct) präsentieren. (Foto: Heiko Cordes)

Programm vorgestellt: Lebendiges Europa

21.04.2017
Hagen. (hc) Europa wieder ein positives Bild zu geben, das ist das Leitbild der diesjährigen Hagener Europawochen. „Lebendiges Europa“ haben die Verantwortlichen deshalb die ab den 1. Mai startenden Themenwochen betitelt.Unter der...
Das Team des Sozialen Küchenstudios freut sich am neuen Standort in Haspe auf vielfältige Begegnungen. (Foto: Hagen ist bunt)

Neuer Standort: Soziales Küchenstudio jetzt im ehemaligen Bürgeramt in Haspe

20.04.2017
Haspe. Am neuen Ort und mit neuen, erweiterten Öffnungszeiten präsentiert sich das Team des Sozialen Küchen­studios nun im ehemaligen Bürgeramt in Haspe, Hüttenplatz 67. Nach dem Umzug des mittlerweile 26-köpfigen Teams helfen die...
Die Freiwilligenzentrale traf in Berlin auf die Hagener CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf (Bildmitte, vorne). (Foto: Freiwilligenzentrale Hagen)

Hagener Freiwilligenzentrale auf Berlin-Tour

20.04.2017
Hagen. „Es war hochspannend – diese intensiven Einblicke in das politische Leben der Hauptstadt hätten wir privat niemals erhalten“, das war die einhellige Meinung der Hagener Gruppe. Die Einladung der hiesigen Bundestagsabgeordneten...
Klebrige Pollen verärgern im Frühling so manchen Autofahrer. Bei der Reinigung ist Vorsicht angesagt, damit der Lack keinen Schaden nimmt.
 (Foto: hillwoman2/iStock/Deutsches Lackinstitut/akz-o)

Wenn's im Frühling auf dem Auto klebrig wird ...

20.04.2017
Hagen. (akz-o) Im Frühling macht der einsetzende Pollenflug nicht nur empfindlichen Nasen zu schaffen. Auch der Autolackierung schmeckt das Erwachen der Pflanzen-, Insekten- und Vogelwelt gar nicht. Beim Parken unter Bäumen ist in...