Christina Schröer
18. April 2017 | Lokalsport

Tückinger Vereine laden zum Maifest

Bilder
Die Kapelle Zum Guten Hirten mit Hagens höchstgelegnem Maibaum. (Foto: Ev. Gemeinde Haspe)

Die Kapelle Zum Guten Hirten mit Hagens höchstgelegnem Maibaum. (Foto: Ev. Gemeinde Haspe)

Hagen. In diesem Jahr laden die Tückinger Vereine wieder zu einem gemütlichen Maibaumfest am Sonntag, 30. April, ein.
Die evangelische Kirchengemeinde Haspe, der Reiterverein Tücking, die Tückinger Schützen und die Freiwillige Feuerwehr Tücking möchten die Tradition wieder aufleben lassen und freuen sich über den neuen Maibaum. Beginn ist um 18 Uhr auf der Wiese an der Kapelle „Zum Guten Hirten“.

Für gemütliche Atmosphäre und die Verköstigung der Gäste wird gesorgt. Nachdem die Tückinger Feuerwehrleute Hagens höchstgelegenen Maibaum aufgestellt haben, kann in geselliger Runde weiter gefeiert werden – bei schlechtem Wetter im Tückinger Schützenheim. Der gesamte Erlös wird wie bereits in den vergangenen Jahren für einen guten Zweck gespendet. Der Tücking freut sich auf viele Besucher.