Andrea Schneider
13. Mai 2017 | IS Ortsteil City

Ebmeier zweiter Mann in der Musikschule Iserlohn

Bilder
Musikschulleiter Paul Breidenstein (r.) hatte frohe Kunde: Noriko Kirch unterrichtet nun dauerhaft die Klarinetten- und Saxophonschüler ihres verstorbenen Mannes. Den Fachbereich Blechbläser und die stellvertretende Leitung der Musikschule Iserlohn übernimmt Adrian Ebmeyer (l.). (Foto: Stadt Iserlohn)

Musikschulleiter Paul Breidenstein (r.) hatte frohe Kunde: Noriko Kirch unterrichtet nun dauerhaft die Klarinetten- und Saxophonschüler ihres verstorbenen Mannes. Den Fachbereich Blechbläser und die stellvertretende Leitung der Musikschule Iserlohn übernimmt Adrian Ebmeyer (l.). (Foto: Stadt Iserlohn)

Iserlohn. Die Musikschule Iserlohn hat Verstärkung erhalten, um nach der Vakanz mehrerer Stellen in Schulleitung und Verwaltung wieder durchstarten zu können. Nach der Letmatherin Laura Flanz als neue Leiterin der Zweigstelle Letmathe (mit Leitung der Bigband und des Fachbereichs Rock-Pop-Jazz) ab 1. März stellte Musikschulleiter Paul Breidenstein jetzt weitere Nachbesetzungen vor.
Nach einer befristeten Vertretungslösung unterrichtet seit 1. Mai Noriko Kirch dauerhaft die Klarinetten- und Saxophonschüler ihres verstorbenen Mannes Roland Kirch. Noriko Kirch verfügt über die gleichen ausgezeichneten Studienabschlüsse wie ihr Mann und über langjährige Erfahrung als Klarinetten- und Saxophonlehrerin an Musikschulen der Region. Seit vielen Jahren ist sie selbst Mitglied in einem aktiven Klarinettenquartett, daher freut sie sich besonders darauf, nun auch das zwischenzeitlich ausgesetzte Klarinetten-Ensemble „The Blackstix“ der Musikschule Iserlohn fortzuführen, das unter Roland Kirchs Leitung häufig konzertierte und Konzertreisen bis ins Ausland unternommen hatte.
Neuer Veranstaltungsmanager der Musikschule ist seit 1. Mai Adrian Ebmeyer, der sich seit elf Jahren in Teilzeit als engagierter Hornlehrer der Musikschule und Leiter des Ensembles „Iserlohn Horn Power“ einen hervorragenden Ruf und große Anerkennung erworben hat. Nun ist er in Iserlohn in Vollzeit beschäftigt und gleichzeitig neuer stellvertretender Schulleiter und Fachbereichsleiter der Blechbläser.Vertraut mit der Konzertorganisation in der Musikschule, übernimmt er künftig die Vorbereitung und Durchführung von Schnuppertagen, Konzerten und Großveranstaltungen der Musikschule, die Organisation des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und betreut die Kooperationen der Musikschule beispielsweise mit Kirchen und Schulen sowie die Koordinierung des Fachbereichs Blechblasinstrumente.



Weitere Nachrichten aus Iserlohn

Iserlohner Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft: „Fußabdrücke in der Stadt hinterlassen“

20.07.2017
Iserlohn. (as) Olaf Pestl wirkt entspannt. „Wir sind ganz zufrieden“, sagt er. Das klingt wie die Untertreibung des Jahrzehnts. Eigentlich sollten er, der Geschäftsführer, und sein Team von der Iserlohner Gemeinnützige...
Annette Schulte-Ortbeck wurde Opfer eines folgenschweren Taschen-Diebstahls. Wie die Täter an ihre Pin-Nummern kamen, ist auch Ehemann Bernd (r.), Polizeipressesprecher Marcel Dilling (2.v.l.) und Kriminalhauptkommissar Michael Schneider ein Rätsel. (Foto: Claudia Eckhoff)

Ohne Pin? Diebe fegten im Nu das Konto leer

19.07.2017
Iserlohn. (clau) „Ich achte immer darauf, dass die Reißverschlüsse meiner Handtaschen zu sind und die Laschen nach vorne zeigen, wo ich sie sehen kann“, versichert die Iserlohner Unternehmerin Annette Schulte-Ortbeck. „Die Träger habe...
[1/2] Geschafft! Der Hohler Weg als letzter Abschnitt der gewaltigen Altstadtbaustelle wird am späten Dienstagnachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Damit endet ein mehr als zweijähriges Bauprojekt im Herzen Iserlohns. Das Foto zeigt ein begeistertes Team der Stadtverwaltung: (v.l.) Mike-Sebastian Janke, Nicole Neuhoff, Rüdiger Klincke, Christine Schulte-Hofmann, Stefan Thiemann und Stefan Dörpinghaus. (Foto: Andrea Schneider)

„Am Ende wird‘s schöner“ - Iserlohner Altstadtbaustelle: Letzter Abschnitt fertig

17.07.2017
Iserlohn. (as) Baurat Mike-Sebastian Janke hat gut Lachen. „Willkommen“, strahlt er. Und: „Wir freuen uns.“ Wir, das sind in diesem Fall Stefan Dörpinghaus, Nicole Neuhoff, Rüdiger Klincke und Stefan Thiemann.Dem Team von der...
(Foto: A. Schneider)

Eine Stadt nur für Kinder: Iser-Kid-City empfängt erste Bewohner

16.07.2017
Iserlohn. (as) Der Fritz-Kühn-Platz hat sein Gesicht verändert. Am Fuße der Stadtmauer ist in den vergangenen Tagen eine neue, kleine Stadt entstanden: Iser-Kid-City. Nein, noch ist sie nicht bewohnt. Die Kinderstadt wird am Montag,...
Vom Rhein an den Seilersee: Travis Turnbull kommt, wie
zuletzt schon vermutet von den Kölner Haien, für ein Jahr zu den Iserlohn Roosters. (Foto: City-Press)

Nun also doch: Travis Turnbull kommt

15.07.2017
Iserlohn. Die Iserlohn Roosters haben einen weiteren neuen Stürmer für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Vom Westrivalen Kölner Haie wechselt der 31 Jahre alte Travis Turnbull zum 1. August an den Seilersee. Er...