Norbert Fendler
15. April 2017 | SW Ortsteil Ergste/Villigst

Elsebad-Saison startet: Auf zum Anbaden!

Bilder

Ergste. (Red.) Nur noch eine Wochen bis zum Start in den Elsetaler Sommer: Am 23. April beginnt um 10 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst das große Anbadefest im Elsebad.

Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Das Becken ist schon geschrubbt und klares, blaues Wasser glitzert in der Sonne. Nun wird das Wasser langsam auf etwa 24 Grad erwärmt. Rund ums Planschbecken waren die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Einsatz, um die Wege neu zu pflastern. Der Kiosk ist umgebaut und mit neuen Kühlgeräten für die Aufbewahrung von Pommes und Würstchen ausgerüstet.
Jetzt kommen auch Bänke und Figuren wieder ans Sonnenlicht. Die Kassenhelfer haben sich bei Kaffee und Kuchen auf die neue Saison eingestimmt. Und kürzlich hat die Mitgliederversammlung des Fördervereins den Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Der Programmflyer „Elsetaler Sommer“ für die 20. Saison im Bürgerbad ist auch schon erschienen.
Am heutigen Samstag und am 22. April läuft noch der Verkauf der verbilligten Jahres- und Zehnerkarten jeweils zwischen 10 und 13 Uhr im Büro über der Elsebadkasse. Außerdem sind Tickets durchgehend im Internet erhältlich.
Saisonstart mit Spiel und Spaß
Nun steht dem Elsebad-Team und allen Freunden des Bürgerbads wieder ein besonderer Tag bevor: das Anbaden am Sonntag, 23. April. Dann öffnet das Elsebad seine Tore kostenlos für alle Schwerte und lädt ein zur Bademodenschau des Sanitätshauses Schnur, und Kinderkunst, Boule-Turnier und Aqua Zumba, zum Shoppen auf dem „Boulevard Elsebad“ und zur Begegnung mit Freunden. Dazu gibt es Live-Musik vom Ruhrtal-Blasorchester. Essen und Trinken gibt es reichlich, und natürlich den ganzen Tag lang Spiel und Spaß im und ums Wasser.
Das Anbaden ist der Auftakt für einen hoffentlich sonnigen Elsetaler Sommer, der bis zum 10. September noch mit viel Badespaß und schönen Veranstaltungen aufwarten wird.


Weitere Nachrichten aus Schwerte
Jens Kieckbusch, Dieter Böhmer, Hans-Georg Rehage, Klaus-Peter Langner, Herbert Hamacher und Bernd Krause (v.l.) beim Termin auf dem Mehrgenerationenspielplatz. (Foto: Norbert Fendler)

Das Spielplatzfest in Ergste wird nachgeholt

21.06.2017
Ergste. (Red.) Ins Wasser gefallen ist im vergangenen Jahr wegen des heftigen Sturms das Fünf-Jahres-Fest des Mehrgenerationen-Spielplatzes am Friedhelm-Mann-Weg. Jetzt wird die Feier nachgeholt, und zwar am kommenden Samstag, 24....
Alina, Tobias Bäcker, Jolie, Andrea Reinecke, Ronja, Ulrich Walter und Greta (v.l.) freuen sich über die erweiterten Aktivitäten. Denn: „Neue Legenden braucht die Stadt“, so das Motto der schreibenden Ruhrstadtkinder. (Foto: Norbert Fendler)

Schwerter Ruhrstadtkinder jetzt auch mit Dienstagsgruppe

20.06.2017
Schwerte. „Neue Legenden braucht die Stadt“: Seit Beginn des Jahres trifft sich die junge Schreibergruppe „Ruhrstadtkinder“, die zur Zeit neun Mitglieder zählt, immer montags zum Fabulieren und Ideenspinnen. Dank einer Spende des...
Vertreter der Stadt Schwerte, der Straßenverkehrsbehörde sowie der Polizei und Feuerwehr begutachteten in dieser Woche die Parksituation am Appelhof im Bereich der Dreifachturnhalle. (Foto: Norbert Fendler)

Am FBG/Appelhof: Absolutes Halteverbot und mehr Kontrollen

20.06.2017
Schwerte. (Red.) Ortstermin am Appelhof im Bereich des FGB und der Dreifachturnhalle: Dort läuft die Parksituation zunehmend aus dem Ruder. Für Rettungswagen und Feuerwehr ist das Durchkommen schwierig, auch die Müllabfuhr hat...

Rat befasst sich mit den Forderungen der Schwerter Bandinitiative

19.06.2017
Schwerte. (Red.) Die Bandinitiative und der Kunterbunt e.V. Schwerte haben am Mittwoch im Ausschuss für Bürgeranregungen und Bürgerbeschwerden (ABB) einen Antrag auf eine Bürgerbeschwerde gegenüber der Verwaltung der Stadt Schwerte...
Gruppenfoto zum Abschluss des Kanurennens. (Foto: Norbert Fendler)

Ein wunderbares Kanu-Fest - Wochenkurier-Team war Publikumsliebling

19.06.2017
Schwerte. (NO) An dieses Fest werden sich nicht nur Sportler, Freunde und Förderer, sondern auch die vielen Besucher gern erinnern, die ansonsten mit dem Kanusport weniger „am Hut“ haben: Am vergangenen Samstag fand auf dem...